Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
25.02.2000 - Rubrik: spezial 
Wir stellen vor: Space Ace das DVD Game
  

Die Kanadische DVD Schmiede Digital Leisure gehört zu den ersten die DVD Spiele entwickeln. Das Programm umfasst mittler- weile rund 5 Titel, einen davon „Don Bluth´s Space Ace“ möchten wir hier vorstellen.
   
Die DVD beinhaltet zunächst einmal das komplette Spiel, welches bereits vor Jahren auf Laserdisc erhältlich war. Damals musste man den LD- Player noch aufwendig mit einem Computer verkuppeln damit überhaupt was läuft. Die heutige DVD Technologie erlaubt es aber solche Games ohne fremde Hilfe abzuspielen. (Ausgenommen 

sind jedoch die meisten Samsung, Aiwa und Toshiba Player). Natürlich hängt der Spielspass stark von der DVD-Fernbedienung ab, hat diese ungünstig positionierte Courser- tasten, so kann einem schon mal schnell der Spass vergehen.Wer sich im Spiel nicht zurecht findet, für den wurde der gesamte Spielablauf aufgezeichnet und lässt sich im einfach gestalteten Menü abspielen. Nebenbei bemerkt ein interessantes Sience Fiction Abenteuer. An Extras befinden sich weitere Game-Trailer aus dem Hause Digital-Leisure, sowie einige Bilder der LD-Version und ein Interview mit Don Bluth.
  
Zum Spiel:

Wir befinden uns in der Zukunft, wir sind Ace, ein zu allem entschlossener Einzelkämpfer. Der böse Kommandant "Borf" entführt unsere gute Freundin Kimbery. Bewaffnet mit einer einzigen Laserpistole müssen wir die schöne Kimberly aus den Klauen des Bösen befreien.
  
Die Umsetzung ist kinderleicht, fordert jedoch eine schnelle Reaktionszeit. Den während einer Spielszene leuchtet ein Befehlssymbol für kurze Zeit auf, in diesen 2-3 Sekunden muss man entscheiden was man macht, weicht man beispielsweise einen Laserschuss aus, oder schießt man mit der Entertaste zurück. Man hat quasi immer 5 Wahlmöglichkeiten, wovon nur eine richtig ist, versagt man, wird einem ein Leben abgezogen und es geht an dieser Stelle weiter. Hat man seine insgesamt 5 Leben verloren, hat man die Möglichkeit das Spiel an der selben Position weiterzuführen, ohne wieder komplett von vorne zu beginnen. Anfangs haben unsere Tester viele Leben vergolden müssen, bevor sie den Dreh raus hatten. Ist man aber einmal soweit, kann man in unbekannte Welten hervordringen und immer schwierigere Aufgaben bewältigen, bis man am Ende die entführte Kimberly befreit hat. Begleitet von einem liebevollen Soundtrack in Dolby Surround macht Space Ace wirklich Freude.
     

Fazit:
Digital - Leisure kann sich stolz schätzen, „Space Ace“ ist wirklich ein gelungenes Adventure. Auf Grund der hohen Speicheranforderung ist die Realisation auf einer einzigen CD-ROM nicht denkbar. Eine DVD- ROM Version ist aber für den PC erhältlich. Die DVD - Video Fassung macht aber mehr Spaß, da man hier die Möglichkeit hat das Spiel, ähnlich wie in einer Spielhalle auf einem großen Fernseher oder sogar Video-Projektor zu spielen. Zwar handelt es sich um eine NTSC Version, dass ist aber nicht tragisch, denn im Spiel wird nicht gesprochen und ein Regionalcode wurde auch nicht aufgespielt.
  

Weitere Informationen gibt´s unter: www.digitalleisure.com