Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
26.07.2000 - Rubrik: spezial 
Vorabtest: Plus U3 1080 (DLP-Beamer)
  

Vor einigen Wochen konnten wir exklusiv den neue DLP-Projektor Plus U3 1080 testen. Es handelte sich zwar noch um eines der weiterentwickelten Test-Samples, aber man konnte sich bereits jetzt in das nur DIN-A5 kleine Magnesiumkästchen verlieben. 

Dem Heimkinofreund bietet der Beamer wirklich alles was man sich nur denken kann. Angefangen von einer 16:9 Umschaltung, bis zum Komponenten-Video-Eingang sind alle Vorraussetzungen für ein perfekten Heimkinoprojektor geschaffen. Viele kleinere Einstellungsmöglichkeiten wie Trapezkorrektur und Bildparameter für Farbtemperatur, Schärfe etc. sind ebenfalls reichhaltig vorhanden.
  
Die Bildqualität sah auch schon beeindruckend aus und zeigte besonders über RGB, bzw. Komponente ein sehr natürliches und helles Bild, ohne dabei den Schwarzwert zu vernachlässigen. Am meisten überzeugen konnte aber die beispielhafte Bildschärfe, die das Bild sehr plastisch wirken lies.
   
Das Lüftergeräusch ist zwar nicht sehr viel leiser als das des Vorgängers U2-870, aber dafür ist der Summton sehr viel angenehmer und sollte bei einer Deckenmontage nicht großartig ins Gewicht fallen.
  
Der erste Check ist also schon mal sehr positiv, warten wir ab wie das Serienprodukt aussieht. Übrigens, der Verkaufspreis fällt mit
7.990,--DM + MwST für den SVGA und mit 13.500,--DM + MwST für den XGA relativ günstig aus. 
   
  
Hier die gesamten technischen Daten in der Übersicht:
    
Typ:1 x DLP Chip
Auflösung:800 x 600 Pixel (U3-880) 1024 x 768 (U3-1080)
Farben:16,7 Millionen
Optik:F= 3.0, f= 23 mm; Keystone Korrektur (10°)
Projektionslampe:130-Watt High Performance Compact Lampe
Lampen-Lebensdauer:1000 Stunden
Bildhelligkeit:800 ANSI Lumen
Kontrast: 800:1 (Voll ein/aus), 300:1 ANSI
Bildgröße:0,9 bis 5,08 m bei 1,2 bis 6,8 m Projektionsabstand
Lautsprecher:0,5 Watt Mono
Lüftergeräusch:40dB
 
Maße(HxBxT):4,8 x 23,0 x 17,7 cm
Gewicht:1,3 kg
Spannung:100V-120V/220V-240V AC 50/60Hz
Stromverbrauch:180 Watt
 
Computerkompatibilität
IBM PCs/ PS/2 und kompatible Rechner mit VGA (640 x 400) oder SVGA (800 x 600) Graphikkarte; XGA, (S-XGA komprimiert U3-1080); Macintosh: MAC II, PowerPC, PowerBook, Performa, Quadra
Horizontale Frequenz bis 15 - 91 kHz, Vertikale Frequenz 50 - 85 Hz
 
Videokompatiblität
Composite und S-Video (PAL PAL-N, PAL-M, PAL60, Secam, NTSC, NTC4.43)
 
Funktionen
Manueller Focus, Elektronische Keystone Korrektur / Trapezausgleich (10°), IR Mausfernsteuerung, AutoSetup, Digitalzoom für stufenlose Ausschnittsvergrößerungen bis 1000%, Rückprojektion, Freeze, OSD Anzeige, Tonstummschaltung, 16:9 Darstellung
 
Anschlüsse
1 Eingang PC/Komponente (HD D-sub 15 Pin ),), 1 x Computer Audio / Video Audio Eingang (Stereo Mini Jack), 1 x S-Video Eingang (4 Pin Mini DIN), 1 Eingang für Composite Video (RCA), 1 x Mausausgang (Mini DIN 9)
 
Lieferumfang
Projektor, Fernbedienung, PS/2 Mauskabel (1m), USB Mauskabel (1m), Netzkabel (1m), RGB Kabel (1m), Video Kabel (1m), S-Video Kabel (1m), Audio Kabel (1m), Audio Adapter (0.15m), Batterien, Schutzhülle + Softtasche für Projektor + Zubehör (ohne Notebookfach), Handbuch.
 
Positionierung/ Zielgruppe / Einsatzbereich
Gerade mal so groß wie ein A5 Blatt (230 Millimeter breit, 177 Millimeter tief und 48 Millimeterhoch), 1,3kg leicht – und dennoch bieten der U3-1080 und der U3-880 stattliche 800 ANSI Lumen, und ermöglichen ein Kontrastverhältnis von 800:1. Mit diesen Maßen ist der Projektor ideal für reisende Präsentatoren geeignet, denen ihr Job mit einem solchen Gerät leichter denn je fällt. Während der U3-1080 über die volle XGA Auflösung verfügt, bietet der SVGA U3-880 eine hervorragende XGA Komprimierung.
 
Bei den robusten Geräten sorgt eine digitale Keystone-Korrektur für verzerrungsfreie Projektionen und ein digitales Zoomobjektiv für nahtlose Vergrößerungen von Bildausschnitten bis zu 1000 Prozent.
 
Die beiden U3 Projektoren sind auch für den Heimkino-Bereich interessant, denn der Benutzer kann zwischen den Formaten 4:3 und 16:9 wählen.

Gerätegarantie 2 Jahre