Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

  
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
   
18.03.2000 - Rubrik: spezial 
Dolby Digital Demo DVD im Test
  

Dolby Digital "We´ve Got The Whole World Listening"
    
Nach dem bereits DTS mit der Demonstration NO. 4 in die nächste Runde geht, bringt Dolby ihre erste Präsentations-DVD auf den Markt. Der entscheidende Unterschied zu DTS ist das die DVD im Dolby Shop käuflich zu erwerben ist. DTS bietet hingegen nur ausgewählten Händlern und Journalisten ihre Promo-DVD an.

   
Wie dem auch sei, für ca. 50 DM bekommt man eine tolle Dolby Digital Demo, mit allen verfügbaren Trailern, inkl. Game Trailer, diversen Musikbeispielen und einer Biographie mit tollen Soundbeispielen. Alle Kapitel lassen sich dabei bequem über das übersichtliche und leicht zu bedienende Menü abrufen. Die im Hintergrund spielende Musik ist zwar ganz nett, aber auf Dauer etwas nervig.

BILDTEST
Die Trailer liegen allesamt auf hohem technischen Niveau, keine Artefakte, knackscharfe Konturen und kräftige satte Farben. Selbst Rauschen ist nicht zu verzeichnen, was uns im „City“ Trailer doch sehr überrascht hat. Etwas schade ist jedoch, dass fast alle Trailer in Vollbild vorliegen. Die Referenz-DVD
der Firma Burosch hingegen bietet alle Trailer im originalen Kinoformat.
   
TONTEST
Die bereits bekannten und bewerten Trailer „City“, „Canyon“ Egypt“ und „Train“ klingen allesamt sehr effektgeladen und abgrundtief dynamisch. Die uns noch unbekannten Trailer namens „Aurora“, „Rain“ und „Game“ konnten uns ebenfalls sehr überzeugen. Der „Game“ Trailer hätte zwar etwas länger und vor allem einfallsreicher seien können, aber für eine PC oder PSX 2 Game sicher ein Highlight. Ein besonders klanglicher Leckerbissen stellt der „Rain“ Trailer dar, hier ist deutlich die direktionale Kanaltrennung der Mehrkanaltechnik zu spüren, einfach klasse. Der „Aurora“ Trailer könnte verwand mit dem neusten DTS Trailer sein, auch hier setzt man auf feine facettenreiche Nuancen, die mit einer gigantische Dynamik ins Finale gehen.
  
Die zusätzlichen Musiktitel die wahlweise als 5.1 Mix, Surround Mix und Stereo Signal vorliegen runden den gelungenen Präsentationsloop ab. Endlich ist bewissen das auch Dolby in der Lage ist Musik spektakulär und effektgeladen zu präsentieren. Besonders gefallen hat dabei„Even if you Wonder“ und „San Fernando Valley“, besser kann man Musik in 6 Kanälen nicht remastern. Für Mehrkanalpuristen eine sinnvolle Bereicherung, die schnell zur Demo für den Wochenendbesuch wird. Während der „Dolby Digital Story“ wird noch mal eindrucksvoll die Kanaltrennungen und ein Soundbeispiel mit durchsausenden Autos und umherfliegenden Flugzeugen präsentiert.
  
FAZIT
Eine lobenswerte DVD, wie man sie immer haben wollte. Wären jetzt noch deutsche Untertitel aufgespielt und noch mehr Musikbeispiele zu wählen, hätte ich meine persönliche Lieblings-Demo-DVD gefunden.
 
Trackliste im Überblick:

The Introduction to Dolby Labs

Dolby Train Trailer

The Dolby Digital Story

Dolby Canyon Trailer

Dolby Aurora Trailer

Dolby Egypt Trailer

Dolby Rain Trailer

Dolby Game Trailer

Dolby City Trailer

Additional Music

  
Weitere Infos gibt´s bei Dolby.com