Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Camp Rock

Extended Rock Star Edition

  

Getestet von Christopher Zietzke

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 09.01.2009
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 04.12.2008
   
Deutscher Titel: Camp Rock
Originaltitel: Camp Rock
Land / Jahr: USA 2008
Genre: Musikfilm
   
Regie:  Matthew Diamond
Darsteller:  Demi Lovato , Joe Jonas , Meaghan Jette Martin , Maria Canals-Barrera , Alyson Stoner , Julie Brown , Kevin Jonas , Nick Jonas
       
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1), Kroatisch (Dolby Digital 5.1), Slovenisch (Dolby Digital 5.1), Serbisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Türkisch, Polnisch, Kroatisch, Slovenisch, Serbisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Programmübersicht, Disney DVD News
Verpackung: Amaray Clone
Kapitel: 13
Laufzeit: 94 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V663 (Dolby TrueHD, DTS-HD, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Sharp LC-46 X20E (LCD, via HDMI, 1080p24)
Lautsprecher: Audiovox Heco Vogue 510A + Sony SS-MS815 Center


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Jetzt wird ge-Rock-t! Mit dem neusten Disney Hit Camp Rock kannst du singen und abtanzen wie noch nie zuvor in deinem Leben. Als Mitchie (Demi Lovato) die Gelegenheit bekommt am "Camp Rock" teilzunehmen, wird ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt. Sie findet ihre große Liebe und lernt wie wichtig es ist, zu sich selbst zu stehen.
Die brandneue DVD enthält jede Menge aufregender Extras und ein exklusives verlängertes Ende. Lebe deinen Rockstar-Traum mit dem sensationellen Backstage-Extra "How To Be A Rock Star", einem ganz besonderen Blick hinter die Kulissen von Camp Rock und vielen einzigartigen Tipps und Geheimnissen deiner Stars!
Schließ dich den super erfolgreichen Jonas Brothers an und mach mit beim coolsten Sommercamp aller Zeiten!

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Der Teenie-Hit präsentiert neben vier Musikvideos eine Karaoke-Funktion zum Mitsingen während des Films. Hinter dem Menüpunkt "Backstage Disney" verbergen sich eine 28-minütige "Wie wird man Rock-Star"-Anleitung, ein 17-minütiger Tribut an die Jonas Brothers sowie ein 6-minütiges Feature zur Debütantin Demi Lovato. Ebenfalls auf der Disc enthalten ist eine 6-minütige Fotoshow, die Fotos von "Cast & Crew" bereithält. Zwei weitere Features erläutern die Entstehung zu zwei Musikszenen des Films.
Das Bonusmaterial ist sehr umfangreich, jedoch sehr unterhaltend gestaltet, was angesichts der Zielgruppe des Films durchaus zu verschmerzen ist.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Menüdesign fällt überraschend gelungen aus, interessant animiert und recht aufwendig gestaltet. Die Submenüs sind allerdings weiterhin statisch, diese sind lediglich musikalisch untermalt.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Auch hier bestätigt Disney, dass dieser Name für Heimkinoqualitäten steht. Mit dem Bild füllenden 1,78:1-Format angefangen, präsentiert Disney ein rundum kundenfreundliches Bild mit großer Detailvielfalt, Plastizität und Realismus. Die Schärfe bewegt sich im oberen Bereich, ohne Dopplungen oder sonstige Artefakte zu bilden. Farblich ist der Film sehr natürlich abgestimmt, allerdings schlägt die Farbsättigung gelegentlich positiv, als auch negativ aus. Filmgrain ist kaum auszumachen, und auch die Kompression leistet ganze Arbeit.
Disney macht hier wie gewohnt alles richtig und bringt ein ordentliches Bildmaster auf die Scheibe.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Schon zu Beginn ertönt die kräftige, kernig abgemischte Musik aus allen Lautsprechern und sorgt selbst bei Rock-Muffeln für angenehmen Hörspaß. Die Dynamik sorgt für ausreichend Abwechslung, lediglich der Surroundmix gerät etwas mau. Zwar ertönt die Musik aus allen Himmelsrichtungen, das war´s dann aber auch schon mit Raumklang.
Außer der Wertung des ansonsten guten Sounds bleibt allerdings nichts mehr hinzuzufügen.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Audiovisuell macht der Streifen einiges her, die Ausstattung richtet sich an die unübersehbare Zielgruppe der frisch ernannten Teenager, welche von diesem Film begeistert sein wird.
Eltern werden ihn überspitzt, die Kids cool finden, weshalb "Camp Rock" durchaus etwas für das jüngere Publikum des Heimkinos wäre.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Chuck Berry - Hail! Hail! Rock ´n´ Roll

(RC 2 )
 

Detroit Rock City

(RC 2 )
 

Die Flintstones in Viva Rock Vegas

(RC 2 )
 

Die Toten Hosen Live: Rock am Ring 2004

(RC 0 )
 

Ed Sullivan - Legends Of Rock

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de