Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Die Deutschen

Ein Jahrtausend Deutsche Geschichte

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 19.12.2008
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 15.12.2008
   
Deutscher Titel: Die Deutschen
Originaltitel: Die Deutschen
Land / Jahr: D 2008
Genre: Dokumentation
   
Regie:  diverse
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 stereo)
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Slimcase
Kapitel: je 6
Laufzeit: ca. 430 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer (10x)
Anbieter: Komplett Media
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Die zehnteilige ZDF-Dokumentarreihe "Die Deutschen" spannt den historischen Bogen von den Anfängen unter Otto dem Großen im 10. Jahrhundert bis zur Ausrufung der ersten deutschen Republik durch Philipp Scheidemann im November 1918. Es geht um zehn Jahrhunderte wechselvoller Vergangenheit – ihre Spuren führen bis in unsere Gegenwart.

1. OTTO UND DAS REICH
2. HEINRICH UND DER PAPST
3. BARBAROSSA UND DER LÖWE
4. LUTHER UND DIE NATION
5. WALLENSTEIN UND DER KRIEG
6. PREUSSENS FRIEDRICH UND DIE KÖNIGIN
7. NAPOLEON UND DIE DEUTSCHEN
8. ROBERT BLUM UND DIE REVOLUTION
9. BISMARCK UND DAS DEUTSCHE REICH
10. WILHELM UND DIE WELT

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Dass die Extras sehr spärlich ausfallen war zu erwarten. Immerhin handelt es sich um eine für das ZDF produzierte Doku-Reihe bestehend aus zehn je knapp 43 Minuten langen Episoden.

Ein bisschen Zusatzmaterial hat es aber dennoch auf die DVDs geschafft, die es auch separat zu kaufen gibt. So befindet sich auf jeder der zehn DVD fünf Interviews mit über 30 Minuten Spielzeit. Thematisiert werden Fragen wie "Wer sind wir?" oder "Wohin gehen wir?" Die Antworten liefern Professoren verschiedener Universitäten. Trotz auflockernder Zwischensequenzen fallen diese Beiträge aber recht trocken aus.

Auf der letzten Disc gibt es dann noch ein 30-minütiges Making Of zu sehen, dass die Reihe "Die Deutschen" etwas näher bringt. Aufnahmen vom Dreh sind hier ebenso zu sehen wie die Umsetzung ebenfalls vorhandener CGI-Effekte. Entstanden ist ein sehenswertes und unterhaltsames Making Of, dass den Zuschauern zusätzliche Hintergrundinfos vermitteln wird.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Bevor das Hauptmenü erreicht ist, spielt ein ca. ein Minuten langes Intro zur Reihe "Die Deutschen" ab. Während dieses vom ZDF bekannte Stückchen Film professionell produziert wurde, "glänzt" das Menü leider durch eine sehr nüchternde Gestaltung. Einfachste Typographie dient als Menüauswahl und Filmszenen des jeweiligen Teils als Animationen. Immerhin sorgt die passende Musik für etwas Auflockerung, aber wirklich ansprechend ist das Ergebnis nicht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Die Öffentlich-Rechtlichen versuchen immer einen gewissen Standard einzuhalten und haben schon lange auf 16:9 umgestellt. Dementsprechend wurde auch die Unternehmung "Die Deutschen" in Widescreen produziert.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Dank einer durchweg hohen Bitrate sind die Voraussetzungen auch gut. Trotz einer meist recht hohen Schärfe wirkt das Bild immer wieder etwas weich. Wieso sich trotz der hohen Datenrate auch immer wieder Blöckchen erkennen lassen, ist fraglich. Möglicherweise wurde das benutzte Quellmaterial bereits komprimiert oder die verwendeten Decoder waren etwas minderwertig. Vor allem in dunklen Bildbereichen fällt dies auf, hier mischt sich gerne noch Rauschen unter.

Die Farben sind überwiegend natürlich, bunte Töne sind in erster Linie im Hintergrund der Interviewten zu sehen. Der Kontrast variiert, neigt aber oft zum Überstrahlen heller Flächen. Insgesamt wäre das Ergebnis sogar "gut", wenn nicht die Bewegungen in dunkleren Flächen sichtbar wären.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Beim Ton setze man, nicht wohl zuletzt aufgrund des beschränkten Budgets, auf 2.0 Stereo. Da die meiste Zeit ein Sprecher die jeweiligen geschichtlichen Fakten vermittelt, erfreut die gute Auflösung der Front. So nimmt man die Stimme zentral war, während Umgebungsgeräusche und Musik die Front weit darstellen.

Durch die Musik wird auch eine gewisse Dynamik und Spannung erzeugt, nicht zuletzt ein Grund, wieso die Dokumentation nicht so zäh ausfällt. Manch bekannter Schauspieler wird spätestens bei seiner markanten Stimme wiederzuerkennen sein.

Leider müssen Hörgeschädigte und Gehörlose auf Untertitel verzichten, was gerade bei einer ZDF-Produktion etwas aufstößt.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Die zehn Folgen von "Die Deutschen" sind ein Mix von Dokumentation und Film und bestehen aus Interviewausschnitten, gespielten Szenen und aus einer großen Portion Erzählungen. Diese sind z.T. mit historischen Filmaufnahmen vermischt. Lob und Kritik haben die bis zu 500.000 Euro teuren Episoden gleichermaßen verdient, doch einen interessanten Einblick in die deutsche Geschichte gibt die Reihe allemal.

Die DVD-Box mit allen Teilen kann aus technischer Sicht die TV-Qualität gut auf DVD portieren, jedoch mit aufwendigen DVD-Produktionen kaum mithalten. Für eine umfangreiche Dokumentation kann das Gebotene aber auf jeden Fall zufrieden stellen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Am Anfang

(RC 2 )
 

Das Parfum

(RC 0 )
 

Das Parfum

(RC 0 )
 

Die Entscheidung

(RC 2 )
 

Die Geschichte von Big Al

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de