Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  106 Leser online

 
     

Der Soldat James Ryan

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 26.10.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 09.11.2000
   
Deutscher Titel: Der Soldat James Ryan
Originaltitel: Saving Private Ryan
Land / Jahr: USA 1998
   
Regie:  Steven Spielberg
Darsteller:   Tom Hanks , Edward Burns , Tom Sizemore , Jeremy Davies , Vin Diesel , Adam Goldberg , Barry Pepper , Giovanni Ribisi , Matt Damon , Dennis Farina , Ted Danson , Harvey Presnell , Dale Dye , Bryan Cranston , David Wohl , Paul Giamatti , Ryan Hurst , Harrison Young
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Holländisch, Polnisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box (mit doppelten DVD Einleger)
Kapitel: 20 Kapitel
Laufzeit: 163 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer und DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Paramount / Dreamworks
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Erfolgreich, aber mit großen Verlusten, stürmen Divisionen der US Army 1944 die Normandie. Für einen von Captain Miller geführten Trupp wartet danach die von der Mehrzahl in Frage gestellte Mission, den hinter Feindeslinien vermißten Fallschirmjäger James Ryan zu finden,den letzten Überlebenden von vier Brüdern. Es beginnt ein entbehrungsreiches Unternehmen mit unerwartetem Ausgang.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Der erste Dreamworks Titel, der in Deutschland zu haben ist, bietet eine wirklich solide Ausstattung. Aus Platzgründen finden die Extras allerdings auf einer zweiten mitgelieferten DVD platz. Unserer Meinung nach sehr lobenswert, da so die Bild- und Tonqualität des Films nicht unnötig belastet wird. Bestehen tun die Extras aus einem Making of (deutsch untertitelt), 2 Kinotrailer (englisch), Produktionsnotizen und Biografien (beides deutschsprachige Texttafeln).

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Beide Menüs, also von DVD 1 & 2 sind bis auf kleine Unterschiede mit dem der US-DVD zu vergleichen. Auch hier bekommt der Betrachter schöne animierte Menüs mit passendem Filmsound geboten. Die Übersicht ist auf Grund der wenigen Menüpunkte sehr gut. Einziger Schwachpunkt, ist die Schriftgröße in den Produktionsnotizen. Wer keinen Großbildschirm besitz, muss sich beim lesen wirklich konzentrieren um die kleinen Buchstaben zu entziffern. Rein vom Design und der Bedienung ein klasse Menü.

     
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
     
Bildtest:

Tadelloses anamorphes Bild mit starken Kontrastumfang und sehr guter Detailwiedergabe. Auch die düsteren Farben werden exzellent wiedergegeben und geben kein Grund zur Kritik. Selbst Bildrauschen ist kaum auszumachen, ebenso wie Dropouts oder ähnliche Verunreinigungen. Bis auf die höhere Pal Auflösung ist kein Unterschied zur US-DVD auszumachen. Klasse.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Auch die deutsche Tonspur gehört zur absoluten Referenzklasse und bietet die selben Vorzüge wie die Code 1 DVD. Soll heißen, dass man in jeder Szene von einer sehr eindrucksvollen Klangkulisse umgeben wird und in Kampfszenen gar mit ins Geschehen gerissen wird. Kurz gesagt ein Leckerbissen für alle Surroundfreunde, der nur schwer zu toppen ist.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Toller Einstand von Dreamworks, hoffen wir, dass alle weiteren DVDs ebenfalls die Qualitätsstufe erreichen.

       
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Dieser Film ist ein Meisterwerk. Nicht mehr und nicht weniger. Er sollte, wie "Schindlers Liste" (hoffentlich auch bald auf DVD) zur Grundausstattung eines jeden Cineasten gehören. Spielberg versteht es immer wieder mit seinen ernsteren Filmen tiefe Emotionen auszulösen. Und das ist es was meiner Meinung nach großes Kino ausmacht. Der Film ist technisch exzellent auf DVD umgesetzt und kommt in e[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 09/10 lesen>>

   


 

 

Dieser Film auf DVD ist ein Muß! Noch nie wurde Krieg auf diese erschütternd realistische Art ins heimische Wohnzimmer gebracht. Die DVD schafft es, Spielbergs Vision vom Krieg in Bild und Ton perfekt einzufangen.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Morgen stirbt nie

(RC 2 )
 

Der Soldat James Ryan

(RC 2 )
 

Diamantenfieber

(RC 2 )
 

Feuerball

(RC 2 )
 

Goldeneye - James Bond

(RC . )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 11
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de