Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  112 Leser online

 
     

Der rosarote Panther

  

Getestet von Christopher Zietzke

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 05.02.2009
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 20.02.2009
   
Deutscher Titel: Der rosarote Panther
Originaltitel: The Pink Panther
Land / Jahr: GB/USA 1964
Genre: Krimi
   
Regie:  Blake Edwards
Darsteller:  David Niven , Peter Sellers , Robert Wagner , Capucine , Brenda De Banzie
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1 Master Audio), Englisch (Dolby Digital 1.1 mono), Spanisch (DTS 5.1), Portugiesisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Kantonesisch, Koreanisch, Mandarin, Thai
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Elite Blu-ray-Case (blau)
Kapitel: 32
Laufzeit: 115 Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code B
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V663 (Dolby TrueHD, DTS-HD, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Sharp LC-46 X20E (LCD, via HDMI, 1080p24)
Lautsprecher: Audiovox Heco Vogue 510A + Sony SS-MS815 Center


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Inspektor Clouseau ist auf der Jagd nach dem "Phantom", das seit langer Zeit reiche Frauen um ihre Schmucksammlungen erleichtert. Jetzt kommt die indische Prinzessin Dala in sein Revier. Sie ist die Besitzerin des "Rosaroten Panthers", des wertvollsten Diamanten der Welt. George Lytton, der Neffe von Sir Charles, versucht in den Besitz des Diamanten zu kommen und die Tat dem mysteriösen "Phantom" in die Schuhe zu schieben. Dabei weiß er genauso wenig wie Clouseau, dass sein Onkel der lange gesuchte Diamantendieb ist.

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

Neben einem mäßigen Making Of und einem originalen US-Kinotrailer gibt es mehrere Featurettes zu bestaunen, unter anderem über den Erfolg der Cartoons, eine Dokumentation über Diamanten sowie ein Porträt über Robert Wagner sowie über Bill Mason, jeweils an die zehn Minuten lang. Außerdem ist ein Audiokommentar von Regisseur Blake Edwards auf der Disc enthalten.
Der Mix ist etwas sonderbar und eher autobiografischer Natur, was dem Klassiker jedoch zugute kommt.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist nostalgisch gestaltet und erhält somit einen unvergleichlich klassischen Touch.
Die Menüführung geht leicht von der Hand, lediglich die Overlays der Buttons sind etwas verwirrend.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Schon die ersten Szenen und die Schrift präsentieren ein gesättigtes, gelegentlich dunkles Bild mit ungeheurer Schärfe und hervorragendem Detailreichtum. Lediglich ein starker Filmkorn erinnert den Zuschauer an das stattliche Alter des Klassikers. Ein leichtes Farbflimmern ist ebenfalls zu vernehmen. Die Farben sind kräftig, der Kontrast gediegen. Leider präsentieren manche Szenen ein zu starkes Filmgrain, welches arg an der Grenze des Akzeptablen kratzt.
Für dieses Alter hat "Der rosarote Panther" sehr viele positive Aspekte zu bieten, ein paar Schönhetsfehler werden dem Klassiker verziehen.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Leider stimmt die Tonqualität nicht gänzlich mit der des Bildes überein - im Gegenteil: Geradezu undeutlich, dumpf und blechern wirken die Stimmen, die Musik scheint dagegen fehlerfrei und klanglich angenehm. Raumklang wird lediglich durch einige wenige Instrumente deutlich, alles andere konzentriert sich auf die Front. Selbst das englische DTS-HD hat bis auf eine höhere Dynamik keinerlei Besserungen zu bieten.
Bei einem solchen Klassiker wäre ein wenig mehr Sorgfalt passender gewesen. Fraglich ist ebenfalls, warum das Bildmaterial in exzellentem Zustand vorlag, das Tonmaterial dagegen derartig schlechter Qualität war, und das selbst im Originalen.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Herausragend bei dieser Disc ist nur das Bild, Ton, Ausstattung und das Design sind eher mittelmäßiger Qualität. Der Klassiker weiß jedoch weiterhin in neuem Glanz zu gefallen, dem können auch die mittelmäßigen Umstände nichts entgegensetzen. Schöner Film, mäßige Umsetzung. Für Fans und Cineasten ist "Der rosarote Panther" trotzdem ein Must Have.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der rosarote Panther Cartoon Collection

(RC 2 )
 

Panther

(RC 2 )
 

Rosaroter Panther - Ein Schuss im Dunkeln

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de