> Diese Seite drucken <

  

Das Bourne Ultimatum

Die ultimative Bourne Collection

  

Getestet von Christopher Zietzke

Email: cz@digital-movie.de

   
       

Dieses DVD-Review stammt von www.Digital-Movie.de
   

    

   
Anmerkung: Bestandteil "Die ultimative Bourne Collection"
Review Datum: 15.05.2009
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 24.03.2009
   
Deutscher Titel: Die ultimative Bourne Collection
Originaltitel: The Bourne Ultimatum
Land / Jahr: USA 2007
     
Bildformat: 2,40:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1 Master Audio), Französisch (DTS 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
Untertitel: Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: DigiPak
Kapitel: 18
Laufzeit: 115
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code B
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer
Anbieter: Universal Pictures Home Entertainment
          
Inhalt:

Er hat keine Identität, keine Freunde, keine Vergangenheit: Matt Damon ist CIA-Agent Jason Bourne, der sein Gedächtnis verloren hat – und den einzigen Menschen, den er liebte. Jetzt begibt er sich auf die ultimative Jagd nach den gewissenlosen Geheimdienstlern, die ihn als tödliche Waffe missbraucht haben. Sofort setzen seine Gegner eine neue Generation gnadenloser Profikiller auf ihn an, die vor nichts zurückschreckt, um Jasons wahre Identität geheim zu halten ...

       
Fazit:

Der Abschluss der ersten Bourne-Trilogie ist filmisch perfekt, technisch eher knapp gelungen. Nur durch die starke Soundqualität und das schwankende Bild sowie die Gestaltung werden die etwas dürftigen Bonusinhalte aufgewertet.
Auf jeden Fall dürfen wir uns auf weitere Fortsetzungen des Bourne-Imperiums freuen, da bereits ein Sequel für 2011 angekündigt und in Vorbereitung ist. Ob weitere Teile oder gar eine zweite Trilogie folgen werden, ist bis dato noch unklar. Sicher ist jedoch, dass mit dem "Bourne Ultimatum" eine wirklich sehenswerte "Ultimative Bourne Collection" gelungen ist. Zwar bieten die Discs bis auf die BD-Live Schnittstelle und wenige Specials keine Neuerungen, doch die Qualität der HD-DVDs ist auf jeden Fall erreicht. Fans sollten zugreifen, Nostalgiker dürfen ihre HD-Discs behalten.
Denn spannend und atemberaubend sind die Bourne-Streifen allemal.

       
 
Wertung:
  (gut)
    
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks für irgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.