Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  117 Leser online

 
     

Star Trek - Treffen der Generationen

Widescreen Collection

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 22.09.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 05.10.2000
   
Deutscher Titel: Star Trek - Treffen der Generationen
Originaltitel: Star Trek - Generations
Land / Jahr: USA 1994
   
Regie:  David Carson
Darsteller:  Patrick Stewart , William Shatner , Malcolm McDowell , Jonathan Frakes , Brent Spiner , LeVar Burton , Michael Dorn , Gates McFadden , Marina Sirtis , James Doohan , Walter Koenig , Whoopi Goldberg , Barbara March , Alan Ruck
       
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch und Deutsch Dolby Digital 5.1, Tschechisch Dolby Surround und Ungarisch Mono
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Bulgarisch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Deutsch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch und Türkisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 16 Kapitel
Laufzeit: 113 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Im 23. Jahrhundert begleiten Captain Kirk und seine Mannen ein letztesmal die Jungfernfahrt der modernisierten Enterprise, bevor Kirk die Befehlsgewalt über das Schiff seinem Nachfolger übertragen wird. Im Zuge der Reise kommt jedoch es zu einer Katastrophe, bei der Captain Kirk scheinbar den Tod findet. Der neue Captain Jean Luc Picard muß sich seinerseits mit einem gefährlichen Wissenschaftler aneinandersetzen, der mit der Vernichtung ganzer Galaxien droht.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die wohl größte Enttäuschung auf dieser DVD ist die Tatsache, dass sich keine Extras auf der DVD befinden. Nicht mal ein Kinotrailer. Das ist wirklich schade, besonders dann, wenn man die anderen Star Trek DVDs zum Vergleich nimmt. Durch die verschiedenen Sprachfassungen und den Untertiteln entgeht die DVD nur knapp einem ungenügend.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menü ist nur sehr einfach gestaltet, sieht optisch allerdings recht ansprechend aus. Auch die Menüführung und die Übersicht sind vorzüglich. Aber auch hier hätten Animationen wesentlich besser hingepasst.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild ist knackig scharf und sehr kontrastreich. Auch die Farben sind sehr lebendig und keinesfalls zu blass. Die Rauschwerte sind überwiegend zufriedenstellend, nur in einigen Szenen dringt ein leicht störender Schleier in den Vordergrund des Geschehens. Das gleiche gilt für Dropouts und Kratzer im Filmmaterial, überwiegend wird man davon verschont, nur hin und wieder fallen auch diese verstärkt auf. Die Kompression ist sehr gut gemeistert, es lassen sich ums verrecken keine Artefakte oder Artefaktansätze ausmachen. Insgesamt kann man sehr zufrieden sein.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Die uns vorliegende Vorab-DVD ist noch mit einem üblen Fehler versehen, und zwar sind die Surroundkanäle in der deutschen Dolby Digital Fassung vertauscht worden ! Die englische Fassung ist davon nicht betroffen gewesen. Klanglich macht das aber nichts und so konnten wir den Ton trotzdem schon mal beurteilen. Wie bereits die beiden erhältlichen Teile bietet auch das "Treffen der Generationen" einen bemerkenswerten Sound, der mit unzähligen Surroundeffekten geschmückt ist. Beim direkten Vergleich zwischen der englischen und deutschen Fassung stellte sich heraus, dass der deutsche Ton eine etwas kräftigere Dynamik aufwies, der englische Ton wiederum eine bessere Effektkulisse bot. In Sachen Räumlichkeit waren aber beide sehr offen und boten glasklare Höhen. Auch die Dialoge tönten in allen Sprachfassungen sehr verständlich und klar. Für eine 6 Jahre alte Mehrkanalabmischung ein wirklich spitzenmäßiger Ton, der allerdings nicht ganz an die Spritzigkeit der beiden Nachfolgenden Teile herankommt. Den Tonpatzer mit den vertauschten Rearkanälen haben wir umgehend an Paramount weitergeleitet, hoffen wie mal, dass dieser Fehler noch schnell behoben wird.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Abgesehen von dem "kleinen" Tonproblem eine an der Qualität gemessene gute DVD. Was fehlt sind jedoch Extras.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Star Trek - Der Aufstand

(RC 2 )
 

Star Trek - Der Aufstand

(RC 2 )
 

Star Trek - Der erste Kontakt

(RC 2 )
 

Star Trek - Der Film

(RC 2 )
 

Star Trek VI - Das unentdeckte Land

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de