Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  117 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

 
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
     
Rubrik: Ton 
Was ist Dolby Digital?
von Lasse Hambruch
  

Dolby Digital ist ein mehrkanaliges, digitales Tonsystem, welches auf fast jeder DVD zu finden ist. Es besteht aus maximal fünf vollwertigen Kanälen (Front links, Front rechts, Center, Rear links und Rear rechts), die den vollen Frequenzumfang besitzen (20Hz - 20.000Hz). Der sechste Kanal ist der Subwoofer-Kanal oder auch LFE-Kanal (Low Frequency Effects) genannt. Dieser hat einen Frequenzumfang von 20Hz bis 120Hz. Durch den kleineren Frequenzumfang wird der Subwoofer-Kanal nicht als vollwertiger Kanal gerechnet, sondern mit 0.1 zu den restlichen, vollwertigen Kanälen hinzuaddiert. Hieraus ergibt sich dann auch die genaue Bezeichnung: Dolby Digital 5.1. Die Datenrate bei Dolby Digital liegt entweder bei 384 kbit/s oder bei 448 kbit/s. Diese vergleichsweise niedrige Datenrate kommt daher zustande, da ähnlich wie bei Musikdateien aus dem Internet Frequenzen aus dem Klangbild entfernt wurden, die für das menschliche Gehör unter bestimmten Umständen sowieso nicht wahrzunehmen sind. Die Dynamik liegt bei ca. 120 db und ist somit deutlich höher als beim "Vorgänger" Dolby Surround.
Dolby Digital 5.1 ist der weltweit meisteingesetzte mehrkanalige Tonstandard, der sowohl im Kino-, als auch im Heimkinobereich zum Einsatz kommt.

  
   

Zurück