Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  114 Leser online

Home
Startseite
 
DVD
News
Artikel
Reviews
Filmkritiken
DVD Special

Preisvergleich

 
Games
News+Reviews
 
Heimkino
Heimkinos
FAQ & Tipps
  
Community
Newsletter
Gewinnspiel
Flohmarkt
Surflinks
 
Redaktion
Impressum
Werbung
 
     
Rubrik: Allgemein 
Spielt ein DVD-Player auch andere Medien ab?
von Florian Kriegel
  

In diesem Bereich hat sich inzwischen ein Wandel durchzogen. Zur Anfangszeit der DVD konnten die DVD-Player nur bestimmte Medien abspielen. Dazu gehörten natürlich DVDs und Audio-CDs, die werksseitig hergestellt wurden, wobei es sich also um Originale handelte. Auch die Abspielfähigkeit für Video-CDs, heute auch noch die etwas bessere, aber nie wirklich als Standard etablierte, Super-Video-CD, war fast immer vorhanden.
Schaut man sich dagegen heutige DVD-Player an, so wird man feststellen, dass eine Vielzahl anderer Medien dazugekommen sind. So spielt inzwischen fast jeder Player auch CD-Rs und CD-RWs ab. Außerdem ist es heute auch möglich, selbst gebrannte DVDs abzuspielen, wobei man aber prüfen sollte, welches Format, also ob DVD-R oder +R, der Player abspielt, damit man hier keine unangenehme Überraschung erlebt. Inzwischen haben auch viele DVD-Player eine MP3-Abspielfunktion, so dass sich CDs mit eigenen MP3s erstellen lassen, die dann der Player, von Modell zu Modell unterschiedlich, abspielen lassen. Die Modelle unterscheiden sich dabei teils von der Abspielqualität und diversen Funktionen.
Das ist allerdings noch nicht alles, denn neuere Modelle können auch Picture-CDs oder so genannte Kodak-CDs mit jpeg-Dateien abspielen. Stark im Kommen ist auch die Fähigkeit, das vom PC bekannte Format DivX abzuspielen. Diesen Codec können allerdings bislang nur eine handvoll exotischer DVD-Player abspielen, wobei zu vermuten ist, dass sich dies in Zukunft ändern wird.
Ein DVD-Player beschränkt sich also bei weitem nicht mehr nur auf das DVD-Medium, sondern ist zum Multi-Funktionsgerät geworden, wobei man bei einem Kauf immer darauf achten sollte, welche Formate der Player alle abspielen kann.

Eine kurze Empfehlung zum Abschluß: je mehr ein Player kann, desto größer ist das Risiko, dass er nicht alles 100%ig kann. Besonders die preiswerten Geräte weisen oft viele Funktionen auf, die nur mäßig funktionieren. Es macht daher Sinn, vor dem Kauf zu prüfen, welche Funktionen überhaupt benötigt werden.

  
   

Zurück